Ausschreibung zur Teilnahme am 4. Sparkassen-Triathlon Mönchengladbach 17.06.2018

Stand: 28.11.17; Änderungen vorbehalten, laufende Anpassung möglich

Genehmigungsnummer des Deutschen Triathlon-Verbands: noch offen

Termin:Sonntag, 17.06.2018
Veranstalter:Marketing Gesellschaft  Mönchengladbach mbH
Organisation:Oberem Sport Service GmbH
Rennleitung:Oberem Sport Service GmbH
Wettkampfordnung:Sportordnung der DTU
Schiedsgericht:Vertreter der DTU/NRWTV, Kampfrichtervertreter und Veranstaltervertreter
Ort:Mönchengladbach, Marktplatz Stadtteil Rheydt

Wettkämpfe und Distanzen

Sprintdistanz0,5 - 20 - 5 km
Sprintdistanz Staffel0,5 - 20 - 5 km
Schnupperdistanz0,2 - 8 - 2,5 km
NRW-Liga Herren0,5 - 20 - 5 km
NRW-Liga Damen0,5 - 20 - 5 km
Senioren Liga Herren0,5 - 20 - 5 km
Senioren Liga Damen0,5 - 20 - 5 km
DTU Cup Junioren0,5 - 20 - 5 km
DTU Cup Juniorinnen0,5 - 20 - 5 km


Erster Start ab 10:00 Uhr geplant. Im halbstündigen Rhythmus


Samstag, 16.06.2018
Ausgabe der Startunterlagen und Leihchipausgabe im Organisationsbüro im Rathaus Rheydt in der Zeit vom 13:00 – 18:00 Uhr.
Sonntag, 17.06.2018
Ausgabe der Startunterlagen und Leihchipausgabe im Organisationsbüro im Rathaus Rheydt ab 07:30 Uhr.

Die genauen Startzeiten und die Startgruppe des jeweiligen Starters stehen spätestens 7 Tage vor dem Wettkampf auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Anfahrtsbeschreibung
Die Anfahrtsbeschreibung ist auf unsrer Internetseite zu finden. Parkplätze und die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind darin ausgewiesen.

Startgelder

Sprintdistanz37,00 € Startgebühr + 2,00 € Verbandsabgabe
Sprintdistanz Staffel54,00 € Startgebühr + 2,00 € Verbandsabgabe
Schnupperdistanz17,00 €
Champion Chip kaufen31,00 € oder Champion Chip mieten 6,00 €
Teilnehmer-Shirt19,50 €


Zeitmessung
Wettkampfzulassung

Die Rennen sind für jedermann offen, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Die Ausrüstung muss der Sportordnung der DTU entsprechen.

Die Zeitmessung erfolgt mittels Champion-Chip. Ohne Chip kann keine Zeitnahme erfolgen.
Ist bereits ein Champion Chip vorhanden, muss die Chipnummer bei der Online-Anmeldung angegeben werden.
Kein Chip vorhanden:
Ein Champion-Chip kann für 6,00 € bei uns geliehen werden. Allen Meldern, die in ihrer Anmeldung keinen Chip ausweisen, teilen wir automatisch einen Miet-Chip zu. Sollten Sie den Chip am 17.06.2018 nicht wieder an unserer Chip-Rückgabe (Organisationsbüro im Rathaus) zurückgeben, gehen wir davon aus, dass Sie den Chip behalten wollen, um ihn bei künftigen Veranstaltungen zu nutzen. Wir werden dann von ihrem hinterlegten Konto 25,00 € abbuchen. Eine nachträgliche Rückgabe ist nicht möglich.

Altersklasseneinteilung und Wertung
Maßgeblich für die Altersklasseneinteilung ist das Jahr, in dem das jeweilige Lebensjahr vollendet wird. Es gelten folgende Abkürzungen:
„TW“ = Triathlon weiblich
„TM“ = Triathlon männlich
Sprintdistanz möglich ab: TW/TM Jugend A Jg. 2000

Die Einteilung in Wettkampf- und Wertungsklassen für die Sprintdistanz erfolgt in 10 Jahresschritten ab:
MHK / WHK:   18 – 29 Jahre
M 30 / W 30:  30 – 39 Jahre
M 40 / W 40:  40 – 49 Jahre
M 50 / W 50:  50 – 59 Jahre
M 60 / W 60:  60 – 69 Jahre
M 70 / W 70:  70 – 79 Jahre
Staffel:  keine Altersklasseneinteilung
Die Wertung für Staffeln erfolgt getrennt nach reinen Frauen-/Herrenstaffeln sowie Mixedstaffeln in der Reihe des Zieleinlaufs ohne Altersklasseneinteilung.

Anmeldung und Startgeld
Alle Anmeldungen können nur über die Online-Anmeldung erfolgen. Bei der Anmeldung muss die Haftungsfreistellung bestätigt werden.
Das Startgeld wird über das Lastschrifteinzugsverfahren eingezogen.
Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung des Startgeldes.

Eine Teilrückerstattung des Startgeldes von 50% besteht für Teilnehmer nur bei krankheitsbedingter Abmeldung gegen Vorlage eines ärztlichen Attests bis zum 14.05.2018
Nach dem 14.05.2018 erfolgen grundsätzlich keine Erstattungen mehr.
Evtl. Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers.
Bei Rückbelastungen kommen zusätzliche Kosten auf die Teilnehmer zu.
Das Anrecht auf einen Startplatz wird erst nach Zahlungseingang gültig.
Die Starterliste kann im Internet eingesehen werden.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union (unter http://www.dtu-info.de/ oder www.dtu-info.de )und die Bedingungen des Veranstalters und Ausrichters gemäß der Ausschreibung an. Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen. Eine Erstattung des Startgeldes erfolgt nicht. Der Teilnehmer verzichtet mit seiner Anmeldung, auf jegliche Regressansprüche.
Ein Startplatztausch ist grundsätzlich ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, aus für ihn wichtigen Gründen Anmeldungen zurückzuweisen, bzw. ein Startverbot zu erlassen. Der Veranstalter hat außerdem jederzeit das Recht, aus für ihn wichtigem Grund Athleten in Absprache mit dem Wettkampfgericht zu disqualifizieren. Teilnehmer, die wegen offensichtlichen Betrugs disqualifiziert werden, erhalten für die folgenden zwei Jahre keine Starterlaubnis.

Meldeschluss
Soweit die Höchstzahl der Teilnehmer nicht schon vorher erreicht ist, ist am 02.06.2018 Meldeschluss. Nachmeldungen sind begrenzt möglich, sofern freie Startplätze vorhanden sind.

Startunterlagen
Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am Samstag den 16.06.2018 in der Zeit von 13:00 – 18:00 Uhr und am Sonntag den 17.06.2018 ab 07:30 Uhr im Organisationsbüro im Rathaus Rheydt. Eine Ausgabe erfolgt maximal bis spätestens 1 Stunde vor dem jeweiligen Start. Reklamationen (z.B. Name falsch geschrieben) können ebenfalls nur bis zu den hier angegebenen Zeiten erfolgen. Danach ist keine Änderung mehr möglich.

Verwendung des Startgeldes
Die Startgelder fließen in die Organisation des Wettkampfes. Darin eingeschlossen sind Ausgaben für Straßensperrungen, Streckensicherungen, Aufbauten etc.
Jedem Teilnehmer steht die Nachzielverpflegung zur Verfügung.  Ab dem 18.06.2018 besteht die Möglichkeit eine persönlichen Urkunde im Internet abzurufen. Für medizinische Betreuung während des gesamten Wettkampfes ist gesorgt. Die jeweils 3 Bestplatzierten einer Wertungsgruppe erhalten Sachpreise.

Angaben zu den Wettkampfstrecken
Wettkampfordnung
Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Kode, Kampfrichterordnung) sowie Rechts-und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung sowie insbesondere den Anti-Doping-Kode als für sich verbindlich an. Diese Regelungen dienen der einheitlichen und chancengleichen Ausübung der Sportart und sind gerichtlich nicht anfechtbar. Ihre Einhaltung und Anerkennung ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung. Jeder Teilnehmer ist
für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht.

Wettkampfbesprechung
Die Wettkampfbesprechung erfolgt 15min vor dem jeweiligen Start am Schwimmeinstieg. Die Information erfolgt über Lautsprecher. Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist für alle Teilnehmer verpflichtend.

Wechselzone
Der Check-In erfolgt am Wettkampftag ab 07:30 Uhr und ist maximal bis 30 min vor dem jeweiligen Start möglich. Ausgegebene Startnummern sind am Fahrrad und Helm vor dem Check-In sichtbar zu befestigen.
Startnummern am Körper des Athleten dürfen beim Schwimmen nicht getragen werden. Beim Radfahren sind diese hinten, beim Laufen vorne am Körper zu tragen.
Für das Schwimmen erfolgt eine Kennzeichnung des Handrückens mit der Startnummer.
Am Check-In erfolgt eine Kontrolle des Fahrrades und des Helmes.
Beides muss der Sportordnung der DTU entsprechen. Ist dies nicht der Fall erfolgt keine Zulassung zum Start.
Am Wechselplatz dürfen nur die dafür vorgesehenen Sachen platziert werden. Für Taschen und sonstige Gegenstände ist ein gesonderter Platz ausgewiesen, der zu nutzen ist. Radständer sind nach Blöcken nummeriert. Gegenstände aus Glas, insbesondere Flaschen, dürfen nicht auf den Wettkampfstrecken benutzt oder transportiert werden.
Nach Wettkampfende können die Räder nur gegen Vorlage der Startnummer in Empfang genommen werden. Das Auschecken erfolgt jeweils ab 15min nach dem jeweiligen Rennen.

Schwimmen
Das Schwimmen findet in einem mobilen Becken auf dem Rheydter Marktplatz statt. Das Becken ist 25m lang, und hat acht Bahnen auf denen sich jeweils sechs Schwimmer eine Bahn teilen. Das tragen eines Neoprenanzugs ist verboten. Geschwommen wird im Uhrzeigersinn. Die Schwimmer tragen zur besseren Unterscheidung auf jeder Bahn verschiedenfarbige Badekappen. Das tragen der zugewiesenen Badekappe ist für jeden Teilnehmer Pflicht. Ein nicht tragen der Badekappe führt zur Disqualifikation. Die letzten 50 m werden angepfiffen. Der Veranstalter ist berechtigt, die Schwimmdisziplin im Einzelfall für den Athleten abzubrechen, soweit zu erkennen ist, dass die Strecke nicht bewältigt werden kann.

Sprintdistanz500 m = 20 Bahnen
Schnupperdistanz200 m =   8 Bahnen
NRW-Liga500 m = 20 Bahnen
Senioren Liga500 m = 20 Bahnen
DTU Cup Junioren/innen500 m = 20 Bahnen

Radfahren
Die Radstrecke führt durch die Rheydter Innenstadt, und ist vollständig für den Verkehr gesperrt. Eine Runde ist 4 km lang. Der genaue Verlauf der Radstrecken ist auf unserer Internetseite einsehbar. Es gilt die Helmpflicht gemäß der Sportordnung der DTU.
Auf der gesamten Radstrecke gilt die StVO. Anweisungen der Polizei und der eingesetzten Ordnungskräfte ist Folge zu leisten.
Es gilt das Windschattenfahrverbot gemäß Sportordnung der DTU.

Sprintdistanz20 km = 5 Runden
Schnupperdistanz8 km = 2 Runden
NRW-Liga20 km = 5 Runden
Senioren Liga20 km = 5 Runden
DTU Cup Junioren/innen20 km = 5 Runden

Laufen
Das Laufen findet rund um den Rheydter Marktplatz, und in der Innenstadt  auf befestigten, abgesperrten Wegen statt. Gelaufen wird ein Rundkurs von 1,25 km Länge.
Es ist verboten sich auf der Laufstrecke begleiten oder betreuen zu lassen. Das Tragen von Oberkörperbekleidung ist Pflicht. Rundenkontrollen erfolgen mittels Zeitnahmematten und Videoüberwachung. Der genaue Verlauf der Laufstrecke kann auf unserer Internetseite eingesehen werden.

Sprintdistanz5    km = 4 Runden
Schnupperdistanz2,5 km = 2 Runden
NRW-Liga5    km = 4 Runden
Senioren Liga5    km = 4 Runden
DTU Cup Junioren/innen5    km = 4 Runden

Zielbereich:
Der Zielbereich befindet sich auf dem Rheydter Marktplatz. Im Nachzielbereich stehen den Teilnehmern Getränke und Obst zur Verfügung.

Zeitplan Siegerehrung (vorläufig)
Beginn ab 12:00 Uhr
Sprintdistanz Jedermann
Sprintdistanz Staffel
NRW-Liga
Senioren Liga
DTU Cup

Haftungsfreistellung-Haftungsbegrenzung
Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen. Für diese Fälle gibt es keine Startgeldrückerstattung. Der Teilnehmer verzichtet mit seiner Anmeldung und seiner Kenntnis dieser Regelung auf jegliche Regressansprüche. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung des Startgeldes. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union(zu finden auf www.nrwtv.de oder www.dtu-info.de) und die Bedingungen des Veranstalters und Ausrichter gemäß der Ausschreibung an. Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Verpflichtung des Teilnehmers:
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mein Einverständnis mit den Organisationsrichtlinien und die Bereitschaft, den Anweisungen der Helfer Folge zu leisten. Mein Trainings- und Gesundheitszustand entspricht den Anforderungen des Wettkampfes. Für den technischen Zustand des von mir verwendeten Materials bin ich selbst verantwortlich. Ich versichere, dass ich keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter oder Ausrichter, sowie dessen Helfer oder Beauftragte, alle betroffenen Städte und Gemeinden und sonstigen Personen oder Körperschaften stellen werde, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen. Das Startgeld wird nicht eingezogen, wenn
meine Meldung nicht angenommen werden konnte. Hiermit erkenne ich die Wettkampfbestimmungen der Ausschreibung und den Haftungsausschluss an.

Datenerhebung und Datenverwertung:
Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden
gespeichert und nur zur Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in der Meldung genannten Daten für die Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen. Ferner erklärt sich der Teilnehmer mit der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zusendung von Fotos des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf, die von einer vom Veranstalter beauftragten Firma produziert werden, einverstanden. Eine Verpflichtung zum Kauf eines solchen Fotos besteht für den Teilnehmer nicht.